Kirchengemeinde Södel Melbach

Gottesdienste abgesagt

Gottesdienste in Södel und Melbach bis Ende April, andere Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt

 

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Gemeindeglieder,

 

angesichts der Ausbreitung des Coronavirus und auf das dringende Anraten der Kirchenleitung der EKHN (Stand 16.03.2020) sagt der Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde Södel sowie der Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde Melbach

 

die Gottesdiensten bis nach den Osterferien ab

 

Bis auf Weiteres werden auch alle kirchengemeindlichen Veranstaltungen und Besuche eingestellt.
Damit wollen wir in dieser Situation unseren Beitrag zum Schutz der besonders gefährdeten Mitmenschen leisten.

 

Statt des gemeinsamen Gebets und Feierns im Gottesdienst bitten wir Sie als Gemeindeglieder mit Ihrem persönlichen Gebet füreinander Sorge zu tragen. Bitte nutzen Sie auch Telefon, Mails und andere Möglichkeiten, um den Kontakt besonders zu den Kranken, Alten und Hilfsbedürftigen zu halten. Versuchen Sie, einander mit Kreativität und Einfallsreichtum zu helfen! „Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ (2. Tim 1,7)

 

Pfarrerin Julia Marburger ist für Sie weiterhin in gewohnter Weise erreichbar:

Ev. Pfarramt Södel und Melbach Kirchplatz 5
61200 Wölfersheim-Södel Telefon: 06036-5020

Mail: julia.marburger@ev-kirche-soedel-melbach.de

 

gez. der Ev. Kirchenvorstand Södel und Melbach

Ostersonntag Gottesdienst

Denk an mich

Was für eine Verschwendung?

Gemeinschaft im Kerzenschein

Einer trage des anderen Last - 2.Videoandacht

Mach mit!

Liebe Gemeindeglieder!

Als Christen und Christinnen sind wir miteinander verbunden.

Ab Morgen läuten daher um 19:00 Uhr in Södel & Melbach für 10 min die Glocken.

In vielen anderen Gemeinden läuten ebenso wie bei uns die Glocken.

Wir stellen als Zeichen der Hoffnung und der Verbundenheit eine Kerze ins Fenster und verbinden das mit einem Gebet für die Menschen, die es jetzt ganz dringend brauchen und schließen es mit einem Vater Unser!

Ich bin dabei sie auch?

Bleiben SIe behütet,

Pfarrerin Julia Marburger

Regelungen zu Bestattungen!

Liebe Gemeindeglieder von Södel & Melbach,

die Corona- Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen im
öffentlichen und privaten Leben machen auch im Bereich der Bestattung
folgende Schritte notwendig:

Bestattungen können zur Zeit nur noch unter freiem Himmel am Grab stattfinden, da die Trauerhallen uns nicht zur Verfügung stehen. Die Zahl der Trauergäste ist begrenzt auf den engsten Familienkreis, wie z.B. Angehörige ersten Grades.

Die Kirchenglocken läuten zu Beginn der Bestattung, so dass sich Gemeindeglieder im Gebet mit den Trauernden verbinden können. Wir fordern Gemeindeglieder also ausdrücklich dazu auf, Bestattungen in der jetzigen Situation nicht zu besuchen.

Ein öffentliches Gedenken auf dem Friedhof wird es geben, wenn die Corona-Pandemie weitgehend überwunden ist.

Wir sind uns bewusst, dass das sehr schmerzlich ist. Aus Gründen der gegenseitigen Sorge füreinander sind diese Einschränkungen zur Zeit aber unumgänglich.

Bleiben Sie behütet,

Ihre Pfarrerin Julia Marburger

Ein Meter Abstand - Videoandacht am 15.März